‘Gesehen’ Archive

Einige Bemerkungen zu einer schlechten Ausstellung: Francis Bacon in der Staatsgalerie Stuttgart

Ein Triptychon von Francis Bacon, Three Studies of Lucian Freud von 1969, wurde 2013 für 142, 4 Millionen Dollar versteigert. Zu diesem Zeitpunkt das teuerste Werk eines Künstlers des 20. Jahrhundert. Mittlerweile ist ein De Koning das teuerste Kunstwerk des 20. Jahrhunderts. Seit den 1950er Jahren ist Bacon fest im englischen und auch im internationalen [...]

Aus den Annalen des Stuttgarter Kunst- und Geisteslebens II

M. S. ist eine bekannte Figur im Stuttgarter Kunst- und Kulturleben. Am Freitag Abend hat er seine erste eigene Galerie eröffnet – im Galerienhaus in der Breitscheidstraße. Selbst wenn man wie wir eine gute Stunde zu spät kam, musste man sich noch immer durch die Besucher drängen, um einen Blick auf die Kunst zu werfen [...]

Stuttgarter Schule vs. Neues Bauen – die Revanche?

 Als der Stuttgarter Hauptbahnhof 1928 eingeweiht wurde, hatte er gut 15 Jahre Bauzeit hinter sich: 1911 konnte der 34-jährige Paul Bonatz den Wettbewerb um eines der größten württembergischen Infrastrukturprojekte des noch brandneuen 20. Jahrhunderts für sich entscheiden. 1914 begann man mit dem Rohbau. Als der Erste Weltkrieg nicht nach den Planungen der Reichs-Heeresführung verlief, wurde [...]

Alles so schön GRÜN hier

Da wünsche ich mir letztens noch mehr solche Aktionen und dann wär es mal wieder fast an mir vorbei gegangen.

Der anfangs noch kahle Baum, den diese übergroße Leinwand ziert, wird durch Passanten, die die Straße überqueren immer grüner. Auf beiden Seiten der belebten, chinesischen Einkaufsstraße finden sich riesige Schwämme – getränkt mit einer umweltfreundlichen, wasserlöslichen [...]

Blogwatch – mal wieder über den “Tellerrand” geschaut

Es gibt Blogs die es schaffen regelmäßiger zu posten, als wir es hier tun und ein paar davon möchte ich gern vorstellen. Die folgenden Blogs sind nur eine Auswahl und auch nicht in einer bestimmten Reihenfolge aufgelistet.
—-

I (heart) Illustration

Anneke Krull lebt in Amsterdam und arbeitet dort als freie Artdirectorin. In ihrem Blog stellt sie verschiedenste [...]

“Wasserlöslich, schadstoffrei, biologisch abbaubar”

Frei nach dem Motto: „Alles so schön bunt hier!“ gestalteten Künstler am Sonntag den Rosenthaler Platz in Berlin um. Passend zum frühsommerlichen Wetter erstrahlt der Platz in blau, pink, gelb und violett. Die unbekannten Aktivisten schütteten die Farbe einfach auf die Straße und der lebhafte Stadtverkehr regelte den Rest. Die Radfahrer, Autos und Fußgänger verteilten [...]

Gesehen: Rocko liest Schamoni

Am Donnerstag war es soweit: NEIN! zum Echo und der Popmusik und JA! zu Rocko Schamoni und der Popliteratur.
Nach diversen Versuchen in der Vergangenheit, habe ich es zum ersten Mal zu “Rocko liest Schamoni” geschafft und gleichzeitig war dies mein erster Besuch an der Volksbühne. Beim betreten der Lesebühne war ich zu erst ein wenig [...]

Kunst und Gesellschaft in der Eiszeit

(Copyright: Württembergischer Kunstverein Stuttgart)
Bisher mussten Stuttgarter KünstlerInnen die Berliner immer um den Status ‘Arm, aber sexy’ beneiden. Dieser untragbare Zustand geht dank der Vorausschau unserer Stadtväter und -mütter jetzt dem Ende zu: Stuttgart ist so blank, dass auch der Kunst- und Kulturetat ordentlich gekürzt werden muss – und zwar um 4,5 Millionen Euro. Für viele [...]