Blogwatch – mal wieder über den “Tellerrand” geschaut

Es gibt Blogs die es schaffen regelmäßiger zu posten, als wir es hier tun und ein paar davon möchte ich gern vorstellen. Die folgenden Blogs sind nur eine Auswahl und auch nicht in einer bestimmten Reihenfolge aufgelistet.

—-

I (heart) Illustration

Anneke Krull lebt in Amsterdam und arbeitet dort als freie Artdirectorin. In ihrem Blog stellt sie verschiedenste Illustratoren vor und hat damit eine Art Nachschlagewerk geschaffen.

—-

fnart.org

Es geht viel um Mode, oft auch um Berlin, aber eben regelmäßig auch um Kunst. Ein Blick in den Vorgänger f&art lohnt sich. Mahret Kupka ist eine freie Journalistin und Bloggerin aus Berlin und in der “Szene” keine Unbekannte.

—-

Sweet Station

Diese Website, mit Sitz in New York, beschäftigt sich mit verschiedenen Themen aus dem Bereich Kunst bis Produktdesign. Die Ähnlichkeiten zu unserem Blog-Layout sind tatsächlich reiner Zufall. (-:

—-

BOOOOOOOM!

Eine klassische Mischung aus Kunst, Musik, Film und Foto. Vor allem die unendlich lange Friends-Liste lädt zum stundenlangen weiter gucken ein. Der Macher übrigens stammt aus Vancouver und heißt Jeff Hamada.

—-

Acidolatte

Angelo Bramanti sammelt hier alles was er zum Thema zeitgenössische Kunst findet und für wert hält veröffentlicht zu werden. Nicht alle Inhalte und Bilder sind jugendfrei, aber das hat Kunst ja häufig an sich.

—-

Hard Feelings

Dylan Haigh aus Portsmouth sammelt hier Künstler und Dinge die er gut findet, um sie ans Tageslicht des Internets zu “zerren”.

—-

Randbezirk

Gerald bloggt hier wunderschöne, von ihm selbst aufgenommene Fotografien. Die Intention ist nicht Kunst, sie ist …

Leave a Reply